Tablet Übersicht nach Jahrgängen

  »  2011» 2012» 2013 | » 2014 | » 2015

Anmelden  \/ 
x
oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto
Registrieren  \/ 
x

oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto
So wie es aussieht will Google in diesem Jahr Microsoft den Markt für 2-in-1-Geräte streitig machen. Microsoft reagiert darauf mit einem neuen Surface-Tablet. Noch in diesem soll ein 10 Zoll großes 2-in-1 Surface auf den Markt kommen. 
Was die Verkaufszahlen der Surface-Reihe angeht, hält sich Microsoft weiterhin bedeckt. Doch nun haben Marktforscher von Canalys ermittelt, dass allein im vierten Quartal des Jahres 2014 rund zwei Millionen Surface-Geräte abgesetzt wurden.
Samsung hat die erst gestern veröffentlichte Firmware für die 840 EVO SSDs, die im Surface Pro 3 verbaut sind, jetzt schon wieder zurückgezogen. Da die Firmware für gewöhnlich einen deutlichen Performanceclub bringt, ist der Rückzug wohl auf einen kritischen Fehler in der Update-Routine oder in der Firmware selbst zurückzuführen. 
Für viele Nutzer des Surface Pro 3 stellt sich oft die Frage: Wohin mit dem Eingabestift? Dies gilt besonders dann, wenn man ohne das Type Cover unterwegs ist. Ein Stifthalter wäre wohl die Lösung. Diese gibt es jetzt auch.
Ein aktuelles Benchmark sorgt für Spekulationen. Aus dem geht vor, dass Microsoft oder eins seiner Partner den Einsatz von Windows 10 auf einem ARM-Tablet mit Qualcomm Snapdragon 805 Quadcore-SoC sowie einer extrem hoher Auflösung testet. Bisher kam nur Windows RT auf ARM Basierten Tablets zum Einsatz.
Ende September vergangenen Jahres hat Microsoft mit dem Wireless Display Adapter eine Chromecast-Alternative vorgestellt. Ab sofort ist der Streaming Stick zu einem Preis von rund 70 Euro im offiziellen Microsoft-Online-Store als auch bei verschiedenen anderen Shops erhältlich.
Man konnte es schon ahnen, nachdem Microsoft bei der Windows 10 Präsentation kein Wort über die Windows RT Schiene verloren hat. Jetzt ist es offiziell. Microsoft hat die Produktion des Surface 2 Tablets mit Windows RT eingestellt. Indirekt wurde somit auch die eingeschränkte RT Version aufgegeben. 
Notebooksbilliger bietet diese Woche ein Bundle aus Surface Pro 3 64GB inkl. Office 365 Personal Edition, einem Type Cover sowie Maroo Tabletsleeve für 849,90 Euro an.
Microsoft hat am 26. Januar 2015 nach Handelsschluss an der New Yorker Börse die neuesten Quartahlszahlen bekannt gegeben. Wie erwartet ist das Geschäft mit den Surface-Tablets zum Milliardengeschäft geworden. Auch die Lumia-Smartphones verkaufen sich sehr gut. Einnahmen auf der Software Seite gehen dagegen zurück. Echte zahlen gibts im Beitrag.
Microsoft hat bei der Windows 10 Vorstellung offiziell bestätigt, dass alle Windows 7 Nutzer kostenlos auf Windows 10 umsteigen werden können. Für Microsofts Surface-Tablets mit Windows RT Betriebssystem gilt das leider nicht. Für das abgespeckte mobile Betriebssystem Windows RT soll lediglich ein System Update kommen.
Seite 1 von 2