Tablet Übersicht nach Jahrgängen

  »  2011» 2012» 2013 | » 2014 | » 2015

Anmelden  \/ 
x
oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto
Registrieren  \/ 
x

oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto

Galaxy Tab S Pro - Samsung-App gibt Hinweis auf professionelles Tablet

31 Jan 2015
Nach einem Update der Milk Music App im Google Play Store taucht ein bisher unbekanntes Samsung Tablet in der Kompatibilitätsliste der App auf. Laut Spekulationen muss es sich um das kommende Galaxy Tab S Pro handeln, dass als eine Antwort auf ein kommendes Apple iPad Pro (12") gesehen wird. 

Das Samsung neue Tablets mit Absicht vor der offiziellen Präsentation in aktualisierten Apps nennt, ist nicht das erste Mal. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Tablett in der nächsten Zeit vorgestellt wird ist sehr groß, da die Information direkt vom Hersteller kommt. Ganz besonders dafür anbieten würde sich der in Kürze anstehende MWC 2015 in Barcelona.

Das Samsung Galaxy Tab S Pro, welches es offiziell gar nicht gibt, wird ganz unauffällig zwischen dem Galaxy Tab S und dem Note Pro 12.2 genannt. Bereits bei den Galaxy Tab 4-Tablets hat Samsung die Modellbezeichnung in einer App vorab genannt und ein paar Wochen später wurden die Tablets in den drei verschiedenen Größen vorgestellt. Der Name allein verrät uns selbstverständlich nicht viele Details zum Tablet, aber es lässt uns eine gewisse Ausrichtung und Zugehörigkeit erahnen. Insbesondere im Hinblick auf das 12.9 Zoll große iPad Pro.

Natürlich wird das Samsung Galaxy Tab S Pro wie seine Kollegen Galaxy Tab S-Tablets mit einem Super AMOLED-Display erwartet. Es ist jedoch nicht ersichtlich, ob es sich hierbei um nur ein Modell handelt oder um eine neue Serie. Vom Galaxy Tab S gibt es auch das 8.4 und das 10.5, obwohl in der Beschreibung nur der allgemeine Name genannt wird. Verschiedene Modelle vom Samsung Tab S Pro mit unterschiedlichen Größen wären demnach absolut denkbar. Am Wahrscheinlichsten ist natürlich ein 12,2 Zoll großes Tablet. Samsung könnte außerdem die Geräte auch mit einem S Pen ausstatten. Obwohl es keine Note-Bezeichnung gibt, gibt es dennoch ein Pro. Und das deutet auf einen erweiterten Funktionsumfang hin.

Ob mit dem Galaxy Tab S Pro auch eine neue Designlinie eingeführt wird, ist schwer abzuschätzen. Nach den Galaxy A-Smartphones mit Unibody-Gehäuse aus Aluminium und dem Galaxy Note 4 mit Alurahmen, könnte auch ein Tablet aus Aluminium kommen. Ob das Tablet nun ein komplettes Gehäuse haben wird oder einen Alurahmen wird sich in kürze zeigen. Android 5.0 Lollipop gibt es natürlich als Betriebssytem. Der Einsatz des neusten Exynos 7420 8-Kern-Prozessors, der extrem viel Leistung hat, wäre bei diesem Modell sehr wahrscheinlich.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Waldemar Deutsch

Ich schreibe gerne über Technik und interessante Gadgets. Aktuell finde ich das Thema Kinect und Oculus Rift sehr unterhaltsam. Sobald unser Forum online geht, werde ich auch da einiges über das Thema veröffentlichen.

Webseite: www.microlabs.de
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten