Tablet Übersicht nach Jahrgängen

  »  2011» 2012» 2013 | » 2014 | » 2015

Anmelden  \/ 
x
oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto
Registrieren  \/ 
x

oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto

HP neues Wunderkind: Envy 15-c000ng x2 mit Windows auf 15,6 Zoll großem Display Empfehlung

12 Jan 2015
HP neues Wunderkind, Envy 15-c000ng x2, ist ein Windows Tablet mit 15,6 Zoll großem Display, welches mit seiner andockbaren Tastatur ein Notebook je nach Einsatzzweck ersetzen könnte.

Das Envy 15-c000ng x2, so die smarte Bezeichnung für ein neues Tablet von HP. Damit gehört das fast schon Notebook große 15,6-Zoll-Display zu den größten Windows-Tablets auf dem Markt. Als Prozessor hat HP den Core M-5Y10a von Intel verbaut. Gekühlt wird der Chip passiv. Dank dem Aluminiumgehäuse wird genügend Fläche für die Abkühlung geboten. Der CPU-Takt liegt bei 0,8 GHz, kurzzeitig kann der Prozessor auf 2,0 GHz takten. Die Grafikeinheit läuft mit einer Taktrate von 100 MHz, diese wird bei anspruchsvolleren Anwendungen auf 800 MHz erhöht. Auf der Arbeitsspeicherseite wurden 4 GByte DDR3 RAM verbaut. 

Das HP-Tablet ist sehr groß - deutlich größer als die meisten anderen Tablets. Das Gehäuse misst 41,3 x 24,4 cm x 1,5 cm, das iPad Air 2 ist dagegen nur 24 x 17 cm groß. Als Gehäusematerial wird Aluminium verwendet. Auf die Waage bringt das Envy knapp 1,85 kg. Genauso wie bei Microsofts Surface Pro 3 ist im Gehäuse ein Standfuß integriert, dank dem das Envy stufenlos geneigt werden kann.

Envy - Das All-in-One-Tablet-PC

Zum Arbeiten ist das 15,6-Zoll-Display ausreichend groß. Für Eingabegeräte oder Massenspeicher gibt es zwei vollwertige USB-3.0-Ports. Das Display mit IPS-Panel ist mehr als nur groß und bietet eine schöne Farbdarstellung sowie Kontrast. Mit 1.920 x 1.080 px ist die Auflösung des Displays etwas grenzwertig. Bei einem 15,6-Zoll-Display eintspricht es einer Pixeldichte von 141 ppi. Dank der Microsofts Clear-Type-Technik sind keine Treppeneffekte zu sehen.

Beats-Audio-Lautsprecher

Das Tablet hat zwei Beats-Audio-Lautsprecher, die deutlich größer sind als in anderen Tablets. Sie wurden rechts und links neben dem Display platziert. Viel erwarten sollte man jedoch nicht. Für einen satten Sound fehlt auch dem Envy die entsprechende Fläche für eine Entfaltung der Schaalwellen.

Sowohl unterwegs als auch zu Hause soll der Akku bei Dauernutzung locker einen Tag gehalten können. Ein 1080p-Video spielt das Tablet 6 Stunden lang bover der Akku ans Netz muss. Für ein Tablet mit einem solch großen Display ist das in Ordnung.

HP Envy x2 15 mit Tastatur

Als interne Speicherlösung wird eine 5 mm dünne und 500 GByte große SSHD von Western Digital mit 16 GByte SSD-Cache verbaut.

Das Tablet besitzt eine 2-Megapixel-Webcam, eine Rückkamera ist nicht vorhanden. Ein SD-Kartenleser ist im Gehäuse eingebaut, WLAN funkt das Tablet nach 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 und Miracast werden ebenfalls unterstützt.

Das HP Envy 15-c000ng x2 ist bereits im Onlinehandel ab 750 Euro zu haben. Das Tastaturcover mit Touchpad liefert HP mit.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Waldemar Deutsch

Ich schreibe gerne über Technik und interessante Gadgets. Aktuell finde ich das Thema Kinect und Oculus Rift sehr unterhaltsam. Sobald unser Forum online geht, werde ich auch da einiges über das Thema veröffentlichen.

Webseite: www.microlabs.de
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten