Tablet Übersicht nach Jahrgängen

  »  2011» 2012» 2013 | » 2014 | » 2015

Anmelden  \/ 
x
oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto
Registrieren  \/ 
x

oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto

Die bisher fünf besten Tablets in 2015

18 Aug 2015
Manchen erscheint vielleicht als wäre es erst gestern gewesen das Steve Jobs den Apple iPad ankündigte und mit der Aussicht auf ein übergroßes iPhone im typischen Apple Style belächelt wurde, aber mittlerweile gehören sie als fester Bestandteil in unseren Alltag. Seitdem hat es zahllose Ergänzungen auf dem Markt gegeben und es kann sich mitunter als recht schwer erweisen, wenn es um die Auswahl des richtigen Tablets geht.

 

Amazon Angebote des Tages, Blitzangebote & Aktionen (Ad)

Schließlich muss dieser ja zum Anwender sowie auch zum individuellen Lifestyle passen. Mit der fortschreitenden Entwicklung der Technik sind auch die Ansprüche an diese Geräte gewachsen und mittlerweile sind diese auf fast alle Altersgruppen ausgerichtet, sowie auch die unterschiedlichen Lebensgewohnheiten.

Der kinderfreundliche Tablet

firehd kids editionOb Kind nun den Tablet nutzt um im Web für Hausaufgaben zu surfen, während einer langen Reise Spiele zu spielen oder Fotos zu machen, man möchte eine gewisse Sicherheitskontrolle hinsichtlich des Zugriffs auf Inhalte haben, zu welchem Kinder Zugang haben. Gleichzeitig sollte ein kinderfreundlicher Tablet auch Budget-freundlich sein, da man einplanen muss dass es eventuell manchmal auch turbulent zugehen kann wenn Kinder spielen. Der Fire HD Kids Edition eignet sich auch für jüngere Kinder, während sich der Rotor® 17,8 cm (7 Zoll)HD 8GB Quad Core Android Kinder-Tablet für das kleinere Budget als attraktiv erweist. Sollte Geld keine große Rolle spielen empfiehlt sich der Amazon Fire HDX mit ausgezeichneter elterlicher Kontrolle.

Ideal für den Technikfeind

Wenn man kein Interesse an regelmäßigen Updates der Software bei Neuerscheinung hat und nur selten den Tablet zur Hand nimmt, ob nun für Emails oder zum Lesen eines Buches, dann möchte man wohl eher weniger komplizierte Funktionen. Hier ist der Google Nexus 9 eine exzellente Wahl, einfach in der Bedienung und nur so Komplex wie es der Anwender wünscht.

Geeignet für Arbeit und Freizeit

Immer nur Arbeit und kein Spaß führt schnell zum Frust. Das iPad Air 2 ist eine ausgezeichnete Auswahl, wenn man das Tablet zum Arbeiten verwendet oder auch zum Spielen.

Vielleicht doch lieber kompakt

Der Samsung Galaxy Note Pro 12.2 verfügt über einen 12.2 Zoll Display ebenso wie eine 8MP nach hinten gerichtete Kamera und machen diesen Tablet damit zum idealen Kompakt-Kandidaten. Mit 3 GB Ram und QUALCOMM Snapdragon 800 Prozessor muss man hier auch bei der Auswahl eines kleineren Models nicht auf Qualität verzichten. Das Display ist zwar etwas größer als bei den meisten anderen kompakten Tablets, was aber beim Anschauen von Filmen oder Fernseh-Programmen durchaus von Vorteil sein kann und man keine Minute Action verpasst.

Die günstige Option

Es muss klar gesagt werden, dass auch wenn es um günstigere Tablets geht dies im Jahr 2015 nicht gleichbedeutend mindere Qualität heißt. Google's Nexus 9 beweist dies eindeutig, mit einem vernünftigen Preis, 8,9 Zoll Display und 8 MP nach hinten ausgerichteten Kamera. Hergestellt von HTC, darf man gute Qualität erwarten, bestättigt durch die Nominierung für "Best Tablet" in 2015 bei den TechRadar Phone Awards.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Waldemar Deutsch

Hi. Ich schreibe gerne über Technik und IT Gadgets. Daher auch dieser Blog hier xTablet.de. Bereits seit 2011 schreibe ich regelmäßig über neue Tablet Computer und ebenso spannendes aus diesem Bereich. Wenn du dich austauschen willst, können wir das gerne über Facebook oder E-Mail machen.

Webseite: https://www.microlabs.de
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten