Tablet Übersicht nach Jahrgängen

  »  2011» 2012» 2013 | » 2014 | » 2015

Anmelden  \/ 
x
oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto
Registrieren  \/ 
x

oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto

Glaskugel - iPad Pro soll einen Stift bekommen

19 Jan 2015
Guckt man in die Glaskugel 2015, so gibt es wie jedes Jahr sehr überzeugende Voraussagen. Vertrauenswürdige Appleinsider wissen bereits, dass ein iPad Pro mit 12 Zoll Display, welches noch nicht einmal offiziel angekündigt ist, einen Stfit zur Bedienung erhalten wird. Der Schritt zum Stylus wäre garnicht so verkehrt, denn die Konkurrenz macht das schon lange.

 

Amazon Angebote des Tages, Blitzangebote & Aktionen (Ad)

Wenn es nach Steve Jobs ginge, dann dürfte ein Eingabestift gar kein Thema sein. Zu seiner Lebzeit bekräftigte er öfters, dass ein Stift zur Tabletbedienung großer Unsinn ist. KGI Securities behaupten dagegen in einem neuen Bericht, dass angeblich geplante 12 Zoll große iPad Pro optional mit einem Stift von Apple ausgestattet wird. Betrieben wir der Stift mit einem eigenen Akku.

Der Analyst Ming-Chi Kue von KGI schreibt, dass der Stift aktiv sein sollte. Dies ermöglich wiederum die Abfrage bestimmter Sensoren um z.B. den Anpressdruck und die Neigung des Stifts zu erfassen.

Eingabestifte werden natürlich bereits von zahlreichen Zubehörherstellern für das iPad angeboten, doch sie besitzen keine direkte Unterstützung des Betriebssystems. Kommunikation mit dem Tablet wird nur über Bluetooth abgewickelt, was für eine leichte, aber durchaus spürbare Verzögerung verantwortlich ist.

Apple mag Patente

Ganz unvermittelt wäre ein Stift von Apple nicht - das Unternehmen versucht, mehrere Eingabefunktionen per Stylus zu patentieren, wie zum Beispiel ein optisches Modell mit kleiner Kamera an der Stiftspitze oder eine Variante, bei der der Stift ein haptisches Feedback liefert, wenn er über das Bildschirminterface geführt wird.

Dieses Jahr stehen mindestens 3 Apple Events auf dem Programm. Bereits Ende Februar oder Anfang März stellt Apple in Einjahrestakt einige neue Produkte vor. Zu diesem Event wird auch eine Apple Uhr erwartet. Im Sommer gibt es immer ein Software Summit und erst gegen Ende des Jahres, i.d.R. Oktober werden die neuesten iPad und iPhone Modelle vorgestellt.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Waldemar Deutsch

Hi. Ich schreibe gerne über Technik und IT Gadgets. Daher auch dieser Blog hier xTablet.de. Bereits seit 2011 schreibe ich regelmäßig über neue Tablet Computer und ebenso spannendes aus diesem Bereich. Wenn du dich austauschen willst, können wir das gerne über Facebook oder E-Mail machen.

Webseite: https://www.microlabs.de
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten