Tablet Übersicht nach Jahrgängen

  »  2011» 2012» 2013 | » 2014 | » 2015

Anmelden  \/ 
x
oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto
Registrieren  \/ 
x

oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto

HP 9.7 Zoll Touchpad ab Juli 2011 für 479 Euro

09 Jun 2011
HP hat offiziell bekannt gegeben, das erste eigene WebOS Tablet Touchpad ab Anfang Julie in Deutschland auf den Markt zu bringen. Zudem wurde der Preis für das 16 GByte Modell von 499 Euro auf 479 gesenkt. Somit wird das Touchpad genausoviel wie das neue Apple iPad 2 kosten. Als OS kommt das WebOS 3.0 System zum Einsatz.

Das Modell mit 32 GByte soll demnach 579 Euro kosten. Beide Modelle sind mit WLAN nach 802.11 b/g/n ausgestattet. Eine 3G UMTS Variante gibt es dagegen nicht. Die von HP entwickelte Kabellose Ladetechnik - Touchstone - soll auch mit dem HP Tablet ein Kabelloses Aufladen ermöglichen. Die dafür notwendige Touchstone-Dockingstation ist nicht im Lieferumfang enthalten und muss gesondert dazugekauft werden.

Das speziell für das Tablet angepasste WebOS 3.0 Betriebssystem ist in der Lage Anrufe und SMS wahlweise mit dem Tablet zu empfangen und zu beantworten. Das9.7 Zoll große Display wird eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln haben. Eine Tastatur hat HP nicht eingeplannt. Für schnelle Aufgabenbewältigung wurde ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz und der Arbeitsspeicher mit 1 GByte verbaut. Bei den Abmessungen schlägt das Touchpad seinen Rivalen iPad 2 in jeder Hinsicht. Mit 190 x 240 x 13,7 mm ist es etwa so groß wie das iPad 2 und ein ganzes Stück dicker, sowie mit 740 Gramm mit knapp 140 Gramm schwerer.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Waldemar Deutsch

Hi. Ich schreibe gerne über Technik und IT Gadgets. Daher auch dieser Blog hier xTablet.de. Bereits seit 2011 schreibe ich regelmäßig über neue Tablet Computer und ebenso spannendes aus diesem Bereich. Wenn du dich austauschen willst, können wir das gerne über Facebook oder E-Mail machen.

Webseite: https://www.microlabs.de
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten