Tablet Übersicht nach Jahrgängen

  »  2011» 2012» 2013 | » 2014 | » 2015

Anmelden  \/ 
x
oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto
Registrieren  \/ 
x

oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto

NBB Deal: 10 Zoll Windows Tablet Odys WinPad V10 mit Tastatur Dock unter 200 Euro

19 Jan 2015
Notebooksbilliger haut bis Ende dieser Woche das Odys WinPad V10 Tablet mit Windows 8.1 und Tastatur Dock für nur 199,90 Euro raus. Der reguläre Preis liegt normal bei 249,- Euro. Somit bekommt man für unter 200 Euro einen 10.1 Zoll Tablet mit einer aktuellen Windows Version und relativ durchschnittlichen Hardware. 

 

Amazon Angebote des Tages, Blitzangebote & Aktionen (Ad)

Diesen netten Deal gibt es diese Woche bei Notebooksbilliger. Das Odys WinPad V10 ist für seinen recht günstigen Preis ein, je nach Ansicht, gut ausgestattetes Tablet. Es hat ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, angetrieben von einem Intel Atom Z3735F QuadCore-Prozessor mit einem Arbeitsspeicher von 2 GB sowie einem 32GB internen Speicher. Dieser lässt sich über einen microSD-Kartenslot um die selbe Größe erweitern. Weiterhin ist vorhanden: Bluetooth 4.0, W-Lan, ein USB-Anschluss und ein HDMI-Ausgang. Bei der Rück-und Vorderkamera kommt nur ein 2 Megapixel großer Foto Chip zum Einsatz.

Durch das Tastatur Dock kann man das WinPad V10 wie ein Notebook nutzen und somit produktiv arbeiten. Programme wie Lightroom oder Photoshop sollten auf der Plattform einigermaßen funktionieren.

Technische Daten 

  • Display: 25,7 cm (10,1 Zoll) Touchscreen mit IPS-Technologie
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel
  • Prozessor: Intel® Atom™ Z3735F Quad Core (1,33-1,83GHz)
  • Grafik: Intel® Gen 7
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Speicher: 32 GB
  • Speicherkartenleser: microSD, SDHC (max. 32 GB)
  • Kommunikation: WLAN, Bluetooth 4.0
  • Anschlüsse: USB 2.0, 3,5 mm Klinkenstecker, HDMI
  • Akku: bis zu 6 Stunden Akkulaufzeit bei Videowiedergabe
  • Kameras: 2 Megapixel (Rückseite), 2 Megapixel (Vorderseite)
  • Abmessungen / Gewicht: (B x H x T) 257 x 178 x 9,7 mm / 680 g
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 8.1 32 Bit
  • Besonderheiten: inklusive Ein-Jahres-Lizenz für Office 365 Personal mit unbegrenztem OneDrive-Cloud-Speicher und 60 Skype-Minuten pro Monat, inkl. andockbare Tastatur

Windows 8.1 mit Bing und Office 365

Wie bei jedem aktuellen Windows Tablet aktuell üblich wurde auch das Odys Winpad V10 mit einer Ein-Jahres-Lizenz für Office 365 Personal ausgestattet. Damit erhält man bekannte Bürosoftware wie Word, Excel, PowerPoint und Outlook. Die Synchronisation der Dokumente zwischen PC und dem Windows Tablet soll somit komfortabel über die Microsoft Cloud laufen. Mit im Paket ist unbegrenzter Cloud-Speicher auf OneDrive und 60 freie Minuten pro Monat für Telefongespräche via Skype enthalten.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Waldemar Deutsch

Hi. Ich schreibe gerne über Technik und IT Gadgets. Daher auch dieser Blog hier xTablet.de. Bereits seit 2011 schreibe ich regelmäßig über neue Tablet Computer und ebenso spannendes aus diesem Bereich. Wenn du dich austauschen willst, können wir das gerne über Facebook oder E-Mail machen.

Webseite: https://www.microlabs.de

1 Kommentar

  • Peter
    Peter Montag, 19 Januar 2015 20:38 Kommentar-Link

    Das Odys 10 Zoll Tablet ist wirklich klasse:
    Für gerade mal 200 Euro incl. Tastaturdock (Aktion bis 14.12.2014) bekommt man hier ein vollwertiges Windows-System, das (soweit ich es bisher testen konnte) stabil und flüssig läuft!
    Das Tablet lauft bei reger nutzung, sprich Surfen, Office, Einstellungen, ca. 7 Stunden - damit bin ich vollstens zufrieden!
    Pro:
    - läuft flüssig
    - der Akku hält recht lange (bis zu 8 Stunden)
    - der Touchscreen funktioniert gut, die Farben sind ok
    - Windows 8.1
    - es passen auch größere MicroSD-Karten rein (ich benutze derzeit eine 64 GB Karte, die voll unterstützt wird - man muss es eben nur ausprobieren ;) )
    - das Tastaturdock ist c00l --> gleiches Gefühl wie bei einem Netbook, natürlich nicht so komfortabel wie bei einem richtigen PC, denn noch angenehm! Es klappert nichts, alles fühlt sich wertig an!
    - Soft-Touch-Oberfläche (sieht schick aus und ist auch haptisch ein Genuss :D)
    - der Preis - Bis auf das WinTab von Trekstor habe ich bisher kein weiteres Tablet gesehen, dass die gleichen Spezifikationen bei dem selben Preis aufweist! Der nächste Verwandte wäre sicherlich ein Asus Transformer, was aber zwischen 300 und 400 Euro kostet...

    Contra:
    - Die Akkuladezeit ist recht lang (zwischen 3 und 6 Stunden geschätzt)
    - es gibt leider nur einen MicroUSB Anschluss, keinen normalen USB Anschluss (Das Tablet kommt aber mit Adapter)
    - Der Sound könnte etwas lauter sein - die Soundqualität hingegen ist ok!
    - das Gewicht (vor allem mit Tastatur) könnte etwas geringer ausfallen.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten